Tauchgruppe Süderbrarup

Sparte des TSV-Süderbrarup e.V.

Tauchgruppe Süderbrarup und Jugendgruppe

 

Der Verein Tauchergruppe Süderbrarup

Die Tauchgruppe Süderbrarup wurde im   März 1975 gegründet. Somit sind wir einer der älteren Vereine des VDST (Verband Deutscher Sporttaucher). Wir sind als Sparte im Turn und Sportverein Süderbrarup, dem TSV Süderbrarup e.V. angegliedert. Aufgrund unserer relativ geringen Mitgliederzahl geht es bei uns recht familiär zu.

Wir nehmen gern noch neue Mitglieder auf!



Beim Tauchen ist es allgemein üblich sich zu duzen und kameradschaftlich zu handeln! Tauchen ist nicht elitär, sondern für jeden geeignet, der ein Mindestmaß an körperlicher und geistiger Fitness und den Willen zum uneigennützlichen Handeln mitbringt.

Jeder Interessent kann einige Male unverbindlich an unserem Training/Tauchaktivitäten teilnehmen und sehen, ob es ihm bei uns gefällt und ob wir meinen, dass Du zu uns passt. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener/qualifizierter Gerätetaucher.

Eine ärztliche Tauchtauglichkeitsuntersuchung wird immer vor der Ausübung des Gerätetauchens empfohlen. Eine eigene Ausrüstung ist nicht notwendig, allerdings erwarten wir von Dir, dass Du Dir Tauchanzug, Flossen, Handschuhe, Füßlinge und Maske mittelfristig selbst beschaffst. Günstige Bezugsquellen nennen wir Dir auf Anfrage gerne.

Lungenautomaten, Jackets und Flaschen haben wir in unserem Bestand und diese können von unseren Mitgliedern kostenlos ausgeliehen werden.

Schnuppertauchen

Schnuppertauchen ist jederzeit möglich. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir für Versicherung und Luft einen Beitrag von 15 € erheben müssen!

Bei nicht Volljährigen ist die schriftliche Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten notwendig.


Jugendgruppe


Für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren steht in der Freibadsaison von Mai-September eine Trainingszeit zur Verfügung.

Die Kinder- und Jugendgruppe trainiert im Sommer Mittwochs von 17: 30 bis 18:30 Uhr im Freibad Süderbrarup. Trainiert wird das Ausdauerschwimmen, Flossenschwimmen, Strecken- und Zeittauchen. Kindgerechte Ausrüstung steht zur Verfügung, so dass auch eine vollständige Ausbildung zum Gerätetaucher gesichert ist. Es besteht die Möglichkeit die Prüfungen für das VDST Tauchsportabzeichen in Bronze, Silber und Gold abzulegen.

Geschicklichkeitsübungen, Spiele und viel Spaß im und unter Wasser zeichnen die Übungsstunde aus. Zum Abschluss der Trainingssaison steht regelmäßig ein Tauchgang in der heimischen Ostsee an.

 

Vorstand

Mathias Bien

Spartenleiter/Jugendwart

 VDST/CMAS Tauchlehrer

E-Mail

 

 04621-32084

 0152-02170192





Lars Petersen

stellvertretender Spartenleiter

E-Mail 

04641-2384

0172-4135470






Dirk Warning

Kassenwart

E-Mail

04641-7151

0170-3827151





Ausbildung 2018

  • DTSA-Bronze-CMAS*

  • VDST-Aufbaukurs Orientierung beim Tauchen








 

 

 

 

 

Neuigkeiten

02.03.2018

Verleihung des Tauchstundenkönig Pokal 2017

Diese Jahr ging unser Taucherpokal an: Stefan Meyer mit 38 Tauchgängen und 1815 Minuten   mehr




Gästebuch

Heidi Günther
24.05.2018 15:57:20
Hallo!
Ich freue mich hier in unseren Verein, soviele nette Menschen kennenzulernen.
Wolfgang Reichstetter
25.04.2018 20:50:59
Gut geworden.
Weiter so